Testbericht Accu-Grasschere von Gardena

so einfach stutzt man die Wiese

0
22
Grasschere Gardena
Grasschere Gardena

Mit unter 100,- Euro ist die Gardena 8893 Accu-Grasschere wirklich eine preiswerte Helfernatur im Garten, welche der Wiese sowie dem Gras den Kampf ansagt. Immerhin ist das Stutzen sowie Schneiden der Wiese regelmäßig von großer Bedeutung, damit diese besser wachsen kann, kaputte Halme nicht störend empfunden werden und die Optik ebenso vielversprechend ist. Die Grasschere ist mit einem komfortablen sowie abgewinkelten Griff versehen, damit das Arbeiten mit der Grasschere ohne Weiteres möglich ist und keine körperlichen Probleme an den Händen empor bringt.

Indes begeistert die Schere mit ihrem günstigen Kaufpreis sowie ihrer Qualität. Denn das hochwertige Produkt aus dem Hause Gardena ist sehr gut verarbeitet worden und garantiert eine lange Lebensdauer, solange die ausreichende Pflege und Wartung des Geräts gewährleistet werden kann. Die intrigierten Laufräder sorgen ebenso dafür, dass Verbraucher körperschonend mit der Gartenschere arbeiten können, um sie nicht ständig in den Händen halten zu müssen, sondern auch schwere Ecken mithilfe der Rollen zu erreichen. Der LED-Anzeiger zeichnet zudem auf, dass der Akku derzeit gut gefüllt  ist oder bereits dem leeren Zustand entgegen geht.

Genau das macht die Gardena Grasschere ebenso besonders, sodass auch hier für diesen günstigen Kaufpreis wieder nur positive Eigenschaften der Gartenschere genannt werden können, welche den Kauf dieses Produkts rechtfertigen.

Gardena Accu-Grasschere – so lautet der Name des kleinen Gartenhelfers

Die 898 Gramm leichte Gartenschere von Gardena mit einem Lithium Akku ist wirklich von herausragender Qualität, um Daheim im Garten stets ideale Bedingungen zu schaffen. Vom Stutzen bis zum Trimmen beherrscht die handliche Gartenschere alles, was das Gärtnerherz, ob aus Hobby, Leidenschaft oder beruflichen Zwecken, begehrt. Mit 7.2 Volt ist sie zudem wirklich eine starke Gartenschere für unter einhundert Euro, welche dem Garten sowie der Wiese bei Unkraut & Co direkt den Kampf ansagt, damit der schicke Garten wieder in einem neuen Glanz erstrahlen kann.

Bei einer Ladezeit von sieben Stunden schafft der Akku der Gardena Gartenschere circa neunzig Minuten und 1400 Umdrehungen, um mittels Rollen oder dem komfortablen Griffbett die Wiese wieder in ihrer gewünschten Form zu bringen. Die Gartenschere ist zudem mit einem Teleskopstil nachrüstbar, was für kleine Verbraucher sicherlich einfacher denn je sein dürfte, um auch an etwas weiter entfernten Stellen mit dem Gerät heranzukommen, damit der Garten wieder neu Glänzen kann. Die hochwertige Gartenschere ist wirklich erschwinglich in der Anschaffung, zeichnet sich durch eine herausragende Qualität aus und sticht zudem mit viel Talent empor, welches beim Wiese schneiden & Co sicherlich vom Vorteil ist.

Ob Laie, Profi oder Hobbygärtner – alle werden von der ersten Minute an mit der Gartenschere Gardena zurechtkommen, weil sie kaum Einarbeitungszeit benötigt und einfach zu bedienen ist. Deswegen darf sie Daheim auf keinen Fall fehlen, wenn ein Garten vorhanden ist oder der Hof, wo die Wiese regelmäßig gestutzt werden muss. Gartenarbeit kann in der Tat Spaß machen, wenn es sich um ein solch hochwertiges Produkt handelt, welche dabei verhilft, dass der Garten wieder glänzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here